Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Wirtschaftlichkeit
Citaro NGT

Wirtschaftlichkeit

Hohe Effizienz und weniger CO₂-Ausstoß. Dafür steht der Citaro NGT. Dank hochwertiger, über zehntausendfach bewährter Komponenten aus dem Citaro Baukasten, der besonders wartungsfreundlichen Technik und dem nachhaltigen Fahrzeugkonzept können Sie ein Busleben lang mit einer vorbildlichen Gesamtwirtschaftlichkeit rechnen. Diese wurde beim NGT gegenüber seinem Vorgänger noch einmal weiter verbessert. So konnte beispielsweise der Verbrauch, trotz höherer Anforderungen an den Omnibus, reduziert werden. Mit Ausstattungen wie dem Eco Driver Feedback (EDF) mit individuellen Tipps zur Fahrweise kann Ihr Fahrer den Energieverbrauch weiter senken.

Seine außergewöhnliche Qualität und extreme Langlebigkeit verdankt der Citaro NGT der Fertigung in hochmodernen Anlagen. Die kathodische Tauchlackierung der gesamten Rohkarosserie schützt das Fahrzeug rundum – und damit den Wert Ihrer Investition. Besondere Wirtschaftlichkeit im Betrieb verleiht dem Bus das optionale 24-Volt-Rekuperationsmodul. Dieses speichert den in der Schubphase erzeugten Strom und hält ihn für Nebenverbraucher bereit. Als Energiespeicher dienen Doppelschichtkondensatoren – sogenannte Supercaps – mit einer Leistung von 6 Kilowatt sowie einer Kapazität von einer Amperestunde. Allein dieses Verfahren senkt den Verbrauch um bis zu 3 Prozent. Reduzierte Wartungskosten, ein hoher Wiederverkaufswert und hohe Zuverlässigkeit machen den Citaro NGT ebenfalls zu einer guten Investition. So rechnet sich Umweltfreundlichkeit.

Der Citaro NGT erfüllt von Beginn an höchste Ansprüche – auch an die Zuverlässigkeit. Dafür haben die Entwicklungsingenieure ihn drei Jahre lang intensiv unter härtesten Bedingungen erprobt. Dazu zählten Wintererprobungen in Skandinavien bei beißender Kälte ebenso wie Sommererprobungen in Mailand sowie in Sölden/Tirol. Dort wurde der Citaro NGT gleichzeitig bei einer Höhenerprobung bis 1600 m über Meeresspiegel getestet. Hinzu kam ein Dauerlauftest. Hinter den Erprobungen steht auch eine logistische Leistung, denn nicht in jedem der klassischen Testgebiete ist eine Versorgung mit Erdgas gesichert. Die drei Erprobungsfahrzeuge legten insgesamt rund 130.000 km erfolgreich zurück.

Betont sparsam

Betont sparsam

Ökonomisch und ökologisch nachhaltig hilft der Citaro NGT dank geringem Verbrauch die Kosten für Verkehrsunternehmen zu senken und durch deutlich verringertem Schadstoffausstoß die Umwelt zu schonen.

Mehr erfahren
Der Motor M 936 G

Der Motor M 936 G

Das Herzstück des Citaro NGT ist der innovative Euro VI-Gasmotor M 936 G. Er erreicht die Performance eines Dieselmotors und setzt gleichzeitig neue Maßstäbe in Geräusch- und Abgasemissionen.

Mehr erfahren
Gasflaschen

Gasflaschen

Die leicht zugänglichen und gewichtsreduzierten Erdgastanks aus stabilem Compositmaterial werden durch eine markante Abdeckhaube geschützt. Die Betankung der Gasflaschen erfolgt serienmäßig im Motorraum des Citaro NGT.

Mehr erfahren