Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Design
CapaCity & CapaCity L

Design

Der CapaCity beeindruckt nicht nur durch sein Raumvolumen. Er punktet auch durch attraktives, hochwertiges Design. Das attraktive Exterieur weist bereits auf die inneren Werte des Großraumbusses hin und lässt sich flexibel an Kundenwünsche anpassen. 

Verleihen Sie Ihrem CapaCity L eine spezielle, unverwechselbare Optik. Mercedes-Benz bietet Ihnen dafür Metro- oder Tram-Designpakete, die auf die Formensprache und die Abmessungen des Großbusses ausgelegt sind. Das optionale Metro-Designpaket umfasst eine seitliche Verblendung der Dachaufbauten, das Tram-Designpaket eine durchgehende seitliche Verblendung einschließlich Faltenbalg des Gelenks. Es gibt auf Wunsch eine glatte Vorbauklappe, eine optische Erweiterung der Rückleuchten, Abdeckungen der nicht gelenkten Räder. Und alles ist frei kombinierbar.

Dank umfangreicher Sonderausstattung können Sie den CapaCity und den CapaCity L ganz nach Ihren Wünschen gestalten.

Gebogene und klar gegliederte Haltestangen geben nicht nur Sicherheit, sondern führen die Fahrgäste auch wie eine optische Leitlinie durch den Bus. Aufgrund seiner ausgeprägten Flexibilität erlaubt Ihnen das Haltestangensystem, das Fahrzeuginnere gemäß Ihren Vorstellungen und Anforderungen zu gestalten.

Gleiches gilt auch für die unterschiedlichen optional verfügbaren Sitzarten und Bestuhlungsanordnungen, die mit einer großen Auswahl an Farben, Mustern und Materialien aufwarten. Klappsitze im Bereich der Stehplatzflächen erhöhen die Variabilität. Vor dem Gelenk sind Stehplätze möglich, optional ergänzt durch Klappsitze. Der Stehplatzperron im Hinterwagen lässt sich durch ein verkürztes Podest und Entfall eines Doppelsitzes nochmals erweitern. Alternativ zu den drei Fahrgastsitzen unmittelbar nach der vierten Tür sind Anlehnplätze mit einer zusätzlichen Ablagefläche im Angebot. 

Niedrige Einstiege und vier breite doppelflügelige Türen sorgen für einen ausgezeichneten Fahrgastfluss und erleichtern das Ein- und Aussteigen. Der CapaCity L ist zudem als 5-türige Ausführung lieferbar. Diese Variante ist noch optimaler für einen nochmals beschleunigten Fahrgastfluss an besonders frequentierten Strecken.

Doppelt verglaste Seitenscheiben, Klimaanlage für Fahrer und Fahrgäste oder TFT-Monitore zur Fahrgastinformation sind nur einige von vielen Möglichkeiten. Auch zusätzliche Sondernutzungsflächen können eingeplant werden, zum Beispiel rechts vor der zweiten Tür. Hier sind Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühlen gut aufgehoben.